. . STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM

Aus der Mitgliederversammlung am 11. Januar 2017

Mitglieder-Versammlung des Arbeitskreises Jüdisches Bingen am 11. Januar 2017 im Erinnerungs- und Begegnungszentrum der ehemaligen Synagoge (Rochusstr. 10)
Eröffnung durch den Vorsitzenden Hermann-Josef Gundlach
zu TOP 1— Tätigkeitsbericht
zu TOP 2 —Bericht von Beate Goetz
zu TOP 3 und 4 — Kassenbericht
Der Kassenbericht wurde entgegen genommen. Ihm folgte der Bericht der Kassenprüferinnen. Es gab keine Beanstandungen, worauf Entlastung des Vorstandes beantragt wurde. Die beantragte Entlastung erfolgte einstimmig.
zu TOP 5 — Wahlen
Frau Goetz und Herr Ertel haben ihre Vorstandsposten im Beirat niedergelegt.
Für sie kandidierten Frau Petra Tabarelli und Herr Dr. Dr. Kremer.
Für Therese Schunk kandidierte Christiane Sieben.
Der veränderte neue Vorstand wurde einstimmig gewählt.
zu TOP 6 — Satzungsänderung
Den Änderungen der Satzung in § 3 und 4 wurde einstimmig zugestimmt. Die geänderte neue Satzung ist als Anlage 5 beigefügt.
TOP 7 — Ehrenmitglieder
Einstimmig beschlossen wurde, die Herren Dr. Peter Frey und Heribert Ertel zu Ehrenmitgliedern zu ernennen.
TOP 8 - Verschiedenes
a.)    27.1.2017 - Szenische Lesung „Kraft durch Feuer", die auf Anregung von Frau Marlies Neef veranstaltet wird.  Anschließend gibt es einen Empfang von Herrn OB Feser.
b.)    19.5.2017 -  Ganztägige Gemeinschaftsexkursion mit der Historischen Gesellschaft Bingen nach Worms zum Besuch der alten Synagoge, dem Museum im Rashi-Haus und dem jüdischen Friedhof.
c.)    8.6.2017 — Vortrag Luther und die Juden — Die bleibende Erwählung der Juden und Luther.
 
Ende der Mitglieder-Versammlung war um 20 Uhr 30.